Sprungziele
Inhalt

Mädchenwoche 2021

25. Mädchenwoche – Das Programm steht!

In diesem Jahr feiert die Mädchenwoche ihr 25. Jubiläum und darüber freut sich der Arbeitskreis Mädchenarbeit sehr. Vom 8. bis 15. Oktober 2021 wird wieder ein vielfältiges Programm geboten. Zur Auswahl stehen erneut viele verschiedene Workshops und Tagesangebote. Kreativ, sportlich, kochen, Spaß haben – für jedes Mädchen ist etwas dabei. Diese Projektwoche ist aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis nicht mehr wegzudenken.

Neu im Programm ist Wildwuchs. Sieben Unternehmen öffnen ihre Türen und ermöglichen es Mädchen und jungen Frauen in die Welt der Technik einzutauchen, ihre technische Fähigkeiten auszuprobieren und verschiedene Berufe kennen zu lernen. Mit dabei sind:

  • DFH Gruppe, Simmern
  • Lebenshilfe Rhein-Hunsrück, Kastellaun
  • HAHN Automation GmbH, Rheinböllen
  • EM-Anlagenbau GmbH, Buch
  • HW-Elektrotechnik GmbH, Laudert
  • Reko GmbH & Co. KG, Dörth
  • BOMAG GmbH, Boppard-Buchholz

Fragen zur Mädchenwoche beantwortet gerne Anika Mähringer von der Kreisjugendförderung.

Wer wir sind:
Die Mädchenwoche ist ein Projekt des Arbeitskreises Mädchenarbeit in Zusammenarbeit mit der Jugendförderung Rhein-Hunsrück-Kreis. Die Mädchenwoche macht Mädchen und jungen Frauen Angebote, in denen sie sich ausprobieren können, persönliche Ressourcen entdecken sowie Stärken und eigene Gedanken weiterentwickeln können. Die Workshops werden von Frauen geleitet.

Das Programmheft finden interessierte Mädchen auf der rechten Seite als pdf-Dokument.

Nachdem die Programmhefte gedruckt waren, haben uns noch zusätzliche Angebote erreicht:

Actionbound und Stockbrot

Herbstbasteln

Leseknochen nähen Vormittag

Leseknochen nähen Nachmittag

Weitere Workshop-Angebote in der Mädchenwoche

nach oben zurück