Sprungziele
Inhalt

Allgemeiner Sozialer Dienst

Die Fachkräfte im Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) unterstützen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern bei der Bewältigung unterschiedlicher Problemlagen. Im Mittelpunkt steht dabei das Kindeswohl.
Aufgaben des ASD sind beispielsweise:

  • Beratung in allgemeinen Fragen der Erziehung
  • Beratung in Fragen der Partnerschaft, häuslichen Gewalt, Trennung und Scheidung
  • Hilfe für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige in Konfliktsituationen
  • Bei Bedarf, Vermittlung von geeigneten und qualifizierten Jugendhilfemaßnahmen (Hilfe zur Erziehung nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz)
  • Schutz für Kinder und Jugendliche bei körperlicher, seelischer und sexueller Misshandlung; Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung
  • Hilfe für junge Volljährige (18 bis 21 Jahre)
  • Inobhutnahmen

Wir haben Schweigepflicht! Gegebenenfalls auch gegenüber Eltern.

Betreuung minderjährige unbegleitete Ausländerinnen und Ausländer

Sabine Hück, Rebecca Tullius

Ansprechpersonen für die einzelnen Verbandsgemeinden bzw. die Stadt Boppard sind:

Stadt Boppard - Michael Graf-Hanz, Janik Auler 

Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein - Jana Bach, Michael Kaspar

Verbandsgemeinde Kastellaun - Eva Göbenich, Alexandra Holtorf

Verbandsgemeinde Kirchberg - Sarah Grünewald, Viktoriia Savytska, Franziska Nick

Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen:

Die Außendienststelle in Boppard ist montags von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr durch Michael Graf-Hanz (Allgemeiner Sozialer Dienst) und mittwochs von 9:30 Uhr bis 12 Uhr durch Kinga Smolik (Familiengerichtshilfe, Jugendgerichtshilfe) besetzt. Termine nach Vereinbarung. Telefon der Außendienststelle 06761 82567.

nach oben zurück