Sprungziele
Inhalt
Datum: 09.09.2021

Bürgerdialog zwischen Rheinland-Pfalz und Burgund-Franche-Comté - Bewerbungen ab sofort möglich

Der Partnerschaftsverband Rheinland-Pfalz/4er-Netzwerk organisiert mit seinen Partnern (Staatskanzlei, Landtag, Europe Direct und Bürgerfonds) den ersten regionalen und deutsch-französischen Bürgerdialog im Rahmen der Konferenz zur Zukunft Europas.

Das Ziel der Konferenz zur Zukunft Europas (https://futureu.europa.eu/?locale=de) ist es, eine Plattform des offenen Austauschs für alle anzubieten. Dies ist Ihre Gelegenheit, sich Gehör zu verschaffen und zu erklären, in welchem Europa Sie leben möchten, um so unsere gemeinsame Zukunft mitzugestalten.

Das Hauptthema des deutsch-französischen Bürgerdialogs ist die Anpassung der ländlichen Räume an gemeinsame Herausforderungen und die Stadt-Umland-Beziehungen. Dazu gehören zum Beispiel die Anpassung an den Klimawandel, nachhaltige Mobilität, Digitalisierung und Breitbandausbau und vieles mehr.

Der Bürgerdialog soll im Herbst starten und sowohl online, als auch in Präsenz in Dijon und Mainz stattfinden.

Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren, die Interesse und gute Ideen für die Zukunft der EU haben, können ihre Bewerbung bis zum 25. September 2021 einreichen.

Über folgenden Link gelangen Sie zum Bewerbungsformular:

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfFQQWHjFXanVg__ozDI2HsmkjKlhN2Rqc4FBIDFKkS8G6tDA/viewform?usp=sf_link

Sie sprechen kein Französisch? Kein Problem! Während des ganzen Projektes wird zeitgleich gedolmetscht. Die Teilnahme an dem Projekt ist freiwillig und kostenlos.

Mehr Informationen erhalten Sie in der Ausschreibung und über folgenden Link

https://www.partnerschaftsverband.de

nach oben zurück