Hilfsnavigation
Seiteninhalt
29.03.2018

Rhein-Hunsrück-Kreis übernimmt Kosten der VRM-Mobilkarte im Bereich Sozialer Hilfen

Ab sofort erhalten Personen, die

  • Leistungen vom Jobcenter Rhein-Hunsrück oder
  • von der Kreisverwaltung Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung oder Asylbewerberleistungen erhalten

und das 15. Lebensjahr vollendet haben, auf Antrag eine VRM-Mobilkarte.

Mit der Mobilkarte werden Einzelfahrten mit Bus oder Bahn im gesamten Verkehrsgebiet 20 % billiger.

Um die MobilCard zu erhalten, muss die berechtigte Person den Kartenantrag der VRM-Mobilcard ausfüllen, unterschreiben und ein Lichtbild einkleben. Der Antrag ist dann bei dem für sie zuständigen Jobcenter oder der Kreisverwaltung einzureichen. Diese prüfen die Berechtigung. Alle Anträge werden bei der Kreisverwaltung gesammelt und an den VRM weitergeleitet. Die Jahresgebühr von 9 € übernimmt die Kreisverwaltung. Der VRM stellt die auf ein Jahr gültige VRM MobilCard aus und versendet die Karte direkt an die Antragsteller.

Voraussetzung für die kostenlose Überlassung der Karte ist, dass die Person zum Zeitpunkt der Antragstellung eine der genannten Sozialleistungen bezieht. Ein späterer Wegfall dieser Sozialleistungen während der Gültigkeit der Mobilcard ist unschädlich. Die Karte kann also bis zum Ablauf weiter genutzt werden.
Nach Ablauf der Gültigkeit muss der Karteninhaber, der weiterhin die genannten Sozialleistungen erhält, die VRM-MobilCard erneut beantragen.

Der Rhein-Hunsrück-Kreis übernimmt die Kosten für die beantragten Rabattkarten als freiwillige Leistung. Ein Rechtsanspruch besteht nur im Rahmen der zur Verfügung gestellten Haushaltsmittel.

Kartenanträge sind bei der VRM, der Kreisverwaltung, dem Jobcenter Rhein-Hunsrück, der Stadtverwaltung Boppard und den Verbandsgemeindeverwaltungen sowie in den Begegnungs-Cafés der Flüchtlingshilfe erhältlich.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Kreisverwaltung, Fachbereich 22, Telefon 06761 82 422 (vormittags von 8:30 bis 12 Uhr), Email: mobilcard@rheinhunsrueck.de.

Unsere Öffnungszeiten finden Sie hier.

 

Hier leb' ich gern!