Hilfsnavigation
Seiteninhalt

LivCom Award 2004 - Gold gewonnen ...

Aktive Gemeinschaft in lebenswerter Umwelt ...

Bei dem internationalen Wettbewerb für lebenswerte Kommunen - LivCom Award 2004 - hat der Rhein-Hunsrück-Kreis den ersten Platz erreicht. Der Kreis siegte in der Kategorie 75.000 bis 200.000 Einwohner. Nach der Siegerehrung im kanadischen Niagara spricht Landrat Bertram Fleck von einer absoluten Sensation und dankt vor allem den Menschen die sich in Agenda-Arbeitskreisen, im Ehrenamt und in anderen Aufgaben in den Bereichen Nachhaltigkeit und Lebensqualität für den Kreis stark gemacht haben.Als einziger deutscher Landkreis überzeugte der Rhein-Hunsrück-Kreis in der Endrundenpräsentation mit Projekten in den Kategorien Verbesserung der Landschaft, Pflege des historischen Erbes, umweltbewusstes Leben, Bürgerbeteiligung und Zukunftsplanung.

 

 

 

  

 Videoausschnitt des Livcom-Films von 2004

Weltweit lebenswertester Landkreis ...

Externer Link: LivComLogoDass die Region Rhein-Hunsrück besonders lebenswert ist, hat der internationale LivCom-Award für Lebensqualität und nachhaltige Entwicklung gezeigt. Der Wettbewerb wird jährlich von einer britischen Organisation ausgeschrieben. Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen und die Internationale Vereinigung der Gartenbauamtsleiter unterstützen den weltweit einzigen Wettbewerb, der sich auf hervorragende Lösungen im Bereich der Lebensräume bezieht. 

Deutsche Bewerbung                     Englische Bewerbung

 

Leitgedanken ...

Die Rückbesinnung auf natürliche Ressourcen, wobei wir unser gesamtes Handeln mit den Mitteln gestalten, die uns Landschaft, Region und Menschen zur Verfügung stellen. Die Sicherung eines nachhaltigen Umgangs mit Landschaft und Natur. Dabei werden keine kurzfristigen Erfolge, sondern langfristige Lösungen angestrebt; wir wollen nicht vom Kapital leben, sondern von den Zinsen. Die Bürgerbeteiligung als zentrales Gestaltungsmerkmal unseres Handelns. Damit wollen wir mit den Bürgern für die Bürger Akzeptanz und Ideenvielfalt erreichen. Bürgerbeteiligung ist Grundlage vieler Veränderungsprozesse für gegenseitiges Lernen, verbesserte Ergebnisse und einer erhöhten Akzeptanz. 

 

Unsere Öffnungszeiten finden Sie hier.

 

Hier leb' ich gern!