Sprungziele
Inhalt

Schwerbehindertenausweis

Ein Schwerbehindertenausweis ist ein bundeseinheitlicher Nachweis über den Status der Schwerbehinderung. Er enthält Angaben über den Grad der Behinderung und weitere gesundheitliche Merkmale. Mit dem Ausweis können Rechtsansprüche und Nachteilsausgleiche nachgewiesen werden, die Menschen mit Behinderung per Gesetz zustehen.

Ein Ausweis wird erst ab einem festgestellten Grad der Behinderung (GdB) von wenigstens 50 ausgestellt.

Den Schwerbehindertenausweis beantragen Sie beim zuständigen Landesamt.

Für den Landkreis Rhein-Hunsrück-Kreis zuständig das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung in Koblenz.

  1. Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung

    Baedekerstraße 2–20
    56073 Koblenz

Weitergehende Informationen und Hilfe bei der Antragstellung erhalten Sie auch bei den Pflegestützpunkten vor Ort.

Antragsformulare erhalten Sie auch bei der Kreisverwaltung - Ansprechperson siehe Randspalte.

nach oben zurück