Hilfsnavigation
Im Rhein-Hunsrück-Kreis steckt viel Energie ... wir machen was draus!
Seiteninhalt
28.06.2019

Landrat Dr. Bröhr gratuliert Kappel zur Auszeichnung als Energie-Kommune des Monats

Die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) hat die Gemeinde Kappel als Energie-Kommune des Monats Juni ausgezeichnet. „Kappel steht symbolisch für das starke bürgerschaftliche Engagement und die Energiegenossenschaften, die einen entscheidenden Beitrag zum Gelingen der Energiewende im Rhein-Hunsrück-Kreis geleistet haben“, so Landrat Dr. Marlon Bröhr.

Die HunsrückSonne war im Jahr 2010 die erste Solargenossenschaft und gleichzeitig der Initiator für das erste Solardachkataster in Rheinland-Pfalz, Solix Energie betreibt ein Bürgerwindrad in Lahr und die Nahwärme-Genossenschaften in Beltheim-Mannebach und Ober Kostenz waren Wegbereiter für die Kappeler Genossinnen und Genossen.

In Kappel werden die Bürgerinnen und Bürger auch bei anderen Klimaschutzmaßnahmen des Gemeinderates aktiv mit einbezogen.

„Bürgerinnen und Bürger, Gemeinden und Unternehmen haben gemeinsam die Ärmel hochgekrempelt, unsere lokale Energiewende gemeistert und somit dafür gesorgt, dass der Rhein-Hunsrück-Kreis im November 2018 als Energie-Kommune des Jahrzehnts ausgezeichnet wurde. Ich freue mich, dass die AEE in diesem Sommer das breite gestreute Engagement der einzelnen Gemeinden nochmals beleuchtet.“, so Landrat Dr. Bröhr.

Alle Informationen zur Auszeichnung der AEE finden Sie unter: www.unendlich-viel-energie.de.

Unsere Öffnungszeiten finden Sie hier.

 

Hier leb' ich gern!