Hilfsnavigation
Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis © Tim Haarländer
Seiteninhalt

Europäischer Verwaltungswettbewerb European Public Sector Award 2007 (EPSA)

Dem Rhein-Hunsrück-Kreis wurde bei dem europäischen Verwaltungswettbewerb European Public Sector Award 2007 (EPSA) in Anerkennung der Verdienste um die Modernisierung der Verwaltung unter 332 Vorschlägen aus 25 Nationen für zwei eingereichte Beiträge jeweils ein Diplom verliehen (insgesamt 59 verliehene Diplome):

„Rekommunalisierung der Abfallwirtschaft statt Privatisierung und interkommunale Kooperation statt Kirchturmdenken: Besser und billiger unter kommunalem Dach!“ In der Fallstudie wurde die Übernahme der Abfallsammlung und des –transportes als der richtige Schritt beschrieben und dargestellt, dass kommunale Unternehmen mindestens genauso wirtschaftlich und effektiv Dienstleistungen erbringen können wie Privatunternehmen.

Ebenfalls mit einem Diplom ausgezeichnet wurde der Beitrag „Im Alter zu Hause leben im Rhein-Hunsrück-Kreis“ in der Kategorie „Den Wandel steuern“. Hier geht es um Erhalt und Ausbau der ehrenamtlichen Aktivitäten in den Dörfern und eine effektive Verknüpfung zu den professionellen Angeboten der Seniorenarbeit (gemeinsam mit den Beratungs- und Koordinierungsstellen und den Verbands- und Ortsgemeinden im Kreis).

Die European Group of Public Administration, die Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer und die Bertelsmann-Stiftung mit dem Projektpartner Bundesministerium des Innern hatten zu diesem Wettbewerb aufgerufen, der innovative und herausragende Verwaltungsleistungen aus ganz Europa auszeichnen soll. Ziel ist es, die Innovativsten und Besten aus dem europäischen Sektor zusammenzubringen und die wertvollen Erfahrungen als erste gesamt-europäische Lernplattform für Verwaltungen transparent und nutzbar zu machen.

Unsere Öffnungszeiten finden Sie hier.

 

Hier leb' ich gern!