Hilfsnavigation
Verkehrszeichen
Seiteninhalt

Umschreibung einer ausländischen Fahrerlaubnis in eine deutsche Fahrerlaubnis

Ab dem Tag der Begründung des ständigen Aufenthaltes in Deutschland darf von einer Fahrerlaubnis, die nicht in einem EU/EWR-Land ausgestellt wurde, nur noch ein halbes Jahr Gebrauch gemacht werden. Wegen der Umtauschmodalitäten sollten Sie sich rechtzeitig, am besten direkt nach der Einreise, mit der Führerscheinstelle in Verbindung setzen.

Merkblatt für Inhaber ausländischer Fahrerlaubnisse

 

 

Unsere Öffnungszeiten finden Sie hier.

 

Hier leb' ich gern!