Sprungziele
Inhalt

VRM-MobilCard - Kostenlos im Rhein-Hunsrück-Kreis

Seit dem 15. Juli 2020 kann bei der Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis die kostenlose VRM-MobilCard beantragt werden. Mit der VRM-MobilCard reduziert sich der Preis für jeden Einzelfahrschein im gesamten VRM-Gebiet um 25% - so kann man clever sparen und ÖPNV fahren!

Zur Beantragung der kostenlosen VRM-MobilCard einfach nur unten eingestellten Onlineantrag ausfüllen, Lichtbild hochladen und an die Kreisverwaltung senden.

Alternativ finden Sie den Antrag auch auf dem Flyer zur VRM-MobilCard. Dieser liegt bei den Verbandsgemeindeverwaltungen, der Stadtverwaltung Boppard und der Kreisverwaltung aus. Der ausgefüllte und unterschriebene Antrag ist mit einem Lichtbild versehen an die Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis – Fachbereich 21/ ÖPNV; Ludwigstraße 3-5; 55469 Simmern zu schicken.

Bitte beachten Sie bei der Antragstellung

  • Da keine Kosten anfallen, ist das SEPA-Lastschriftmandat auf dem Flyer nicht auszufüllen.
  • Eine kostenlose Beantragung ist ausschließlich bei der Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis möglich. Eine Beantragung beim Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM) bleibt weiterhin kostenpflichtig. Die dort anfallende Gebühr in Höhe von 9 Euro wird von der Kreisverwaltung nicht erstattet.
  • Die kostenlose VRM-MobilCard kann nicht im Abonnement bestellt werden. Nach Ablauf der Gültigkeit von einem Jahr muss die Karteninhaberin/der Karteninhaber sie erneut bei der Kreisverwaltung beantragen, allerdings ist kein Lichtbild mehr erforderlich.

Die kostenlose VRM-MobilCard kann beantragen

  1. wer seinen Wohnsitz im Rhein-Hunsrück-Kreis hat und
  2. das 15. Lebensjahr vollendet hat.

Die VRM-MobilCard erhalten Sie zeitnah vom Verkehrsverbund Rhein-Mosel auf dem Postweg. Die VRM-MobilCard ist für ein Jahr ab dem 1. Tag des auf den Kartenantrag folgenden Monats gültig.

Online-Anmeldung zur kostenlosen VRM-MobilCard

Bestellformular für die VRM-MobilCard

nach oben zurück