Sprungziele
Inhalt

Ärztin/Arzt für das Gesundheitsamt (m/w/d)

Bei der Kreisverwaltung des Rhein-Hunsrück-Kreises in 55469 Simmern ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle Ärztin/Arzt für das Gesundheitsamt (m/w/d) zu besetzen. Die Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeitvarianten besetzt werden.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Amtsärztliche Begutachtungen,
  • Tätigkeiten im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes,
  • Hygieneüberwachungen,
  • Einschulungsuntersuchungen,
  • Impfungen.

Wir suchen eine Ärztin/einen Arzt mit fortgeschrittener Weiterbildung in einem klinischen Fach mit:

  • hohem Verantwortungsbewusstsein,
  • Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft,
  • starker Urteils-und Problemlösefähigkeit,
  • Eigeninitiative und Einsatzfreude,
  • Kenntnissen in der Anwendung von Microsoft Office-Produkten.

Selbstständigkeit und die Fähigkeit im multiprofessionellen Team zu arbeiten runden Ihr Profil ab.

Zur Bewältigung der Aufgaben sind Dienstreisen durchzuführen. Die Bereitschaft das Privatfahrzeug gegen Kostenerstattung im Außendienst einzusetzen und entsprechend gültige Fahrerlaubnis wird vorausgesetzt.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Wir bieten:

  • Eine interessante, vielseitige Aufgabe in einem modernen Dienstleistungsbetrieb.
  • Die Möglichkeit zum Erwerb der Facharztqualifikation für Öffentliches Gesundheitswesen.
  • Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD). Die Gewährung weiterer Vergütungsbestandteile (z.B.: einer Arbeitsmarktzulage) ist im Einzelfall möglich.
  • Bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist auch eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis möglich.
  • Als Alternative zu einer Festanstellung ist auch eine Ernennung zur Ehrenbeamtin/zum Ehrenbeamten des öffentlichen Gesundheitsdienstes nach § 8 des Landesgesetzes über den öffentlichen Gesundheitsdienst möglich.

Weitere Fragen? Sprechen Sie bitte mit der Leiter des Fachbereiches „Gesundheitsamt", Herrn Dr. Prämassing, Telefon 06761 82-700.

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 18. Juni 2021 ausschließlich online über www.interamt.de, Stellen-ID 681953.

nach oben zurück