Sprungziele
Inhalt
Datum: 23.09.2022

Veranstaltungshinweis »Starke KinderRechte im Rhein-Hunsrück-Kreis«

Die Kreisjugendförderung der Kreisverwaltung startet in Kooperation mit dem Jugendhilfeträger HBU-Management eine Initiative im Rahmen des Bund-Länder-Aktionsprogrammes „Aufholen nach Corona“. Unter dem Gesamtmotto „Starke KinderRechte im Rhein-Hunsrück-Kreis“ werden für Kinder und Jugendliche persönlichkeitsstärkende, erlebnispädagogisch orientierte Outdoor-Angebote durchgeführt. Gemeinsames Ziel ist, junge Menschen in der Wahrnehmung ihrer ganz eigenen Rechte zu stärken, – den Kinderrechten.

Am Samstag, 24. September 2022 findet die Auftaktveranstaltung der Initiative im ProWinz-Kino in Simmern statt. Ab 14 Uhr läuft der Film „Emil und die Detektive“. Der Eintritt ist frei. Die Handlung zeigt auf eindrückliche Weise, wie Kinder für ihre Interessen eintreten und für Gerechtigkeit sorgen.

Start der Veranstaltung ist bereits um 13 Uhr. Eingeladen sind alle interessierten Kinder und Erwachsenen, sich auf interessante Informationen, inspirierende Ideen, konstruktive Gespräche und Überraschungen zu freuen.

Der Jugendhilfeträger HBU Management Koblenz wird seine Projektreihe „Miteinander Leben“ vorstellen. Sie wird in den Verbandsgemeinden Kirchberg und Hunsrück-Mittelrhein durchgeführt. An fünf Wochenendtagen erleben junge Menschen gemeinsam das Zusammenleben in einer selbstkonstruierten Welt. Mit viel Spaß und Freude werden Hütten gebaut, in denen am Ende auch übernachtet werden kann. In der Gruppe werden sehr lebendig und kurzweilig Rahmenbedingungen von miteinander leben erarbeitet, beraten und reflektiert.

Alle vorgenannten Veranstaltungen werden über das Bildungsministerium Rheinland-Pfalz gefördert und sind für die Teilnehmenden kostenfrei.

Mehr Informationen erteilt die Kreisjugendförderung der Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis sehr gerne: Sarah Grünewald, Dagmar Petri und Kerstin Stein.


nach oben zurück