Sprungziele
Inhalt
Datum: 20.11.2020

Margit Ramberger verabschiedet sich in den Ruhestand

Für Margit Ramberger aus Laubach beginnt nach fast 48 Dienstjahren der Ruhestand.

Nach vielen Jahren bei der Kfz.-Zulassungsstelle war sie seit 1989 die Frontfrau der Führerscheinstelle.

„Das ist eine sehr lange Zeit, aus der Sie sicher viel zu erzählen haben“, sagt Landrat Dr. Bröhr bei der Verabschiedung im Kreishaus.

Margit Ramberger bringt es auf den Punkt: „Die Zeiten zu Beginn meiner Tätigkeit und heute sind nicht zu vergleichen – es war einfach alles anders. Früher war das Miteinander familiärer, heute sind Druck und Stress erheblich höher.“

Landrat Dr. Bröhr bedankt sich für die geleistete Arbeit und wünscht ihr für den neuen Lebensabschnitt Gesundheit und Zufriedenheit.

Margit Ramberger betont die gute Zusammenarbeit mit dem Technischen Überwachungsverein (TÜV) und den Fahrschulen, die sie sehr genossen hat.

Für ihren neuen Lebensabschnitt hat sie keinen Plan, einfach abwarten was kommt. Zwei Enkeln, Pferd und Hund kann sie definitiv mehr Zeit widmen.

Landrat Dr. Bröhr überreicht neben einer Dankurkunde auch ein Weinpräsent und einen Gutschein.

nach oben zurück