Sprungziele
Inhalt
Datum: 19.06.2020

Leerstandsbörse Rhein-Hunsrück

In der Leerstandsbörse werden leerstehende Wohnhäuser, Scheunen, Gewerbeobjekte und Baulücken veröffentlicht, um Verkäufer und Kaufwillige einfach und schnell zusammenzubringen.

„Im Leerstand steckt sehr viel Potenzial - junge Familien und Menschen, die in der Region bleiben oder zurückkehren möchten, bekommen auf einen Blick präsentiert, welche Angebote im Landkreis schlummern“, so Landrat Dr. Marlon Bröhr. Durch die Nutzung der vorhandenen Bausubstanz und Baulücken wird dem stetigen Landschaftsverbrauch entgegengewirkt und gleichzeitig ein wertvoller Beitrag zur Belebung der Ortsgemeinden geleistet.

Die Börse gibt Auskunft über die Lage, den Zustand und den Kaufpreis der Gebäude und Grundstücke. Die Veröffentlichung des Verkaufsangebotes ist kostenfrei und unbefristet. Bei allen Inseraten – egal, ob diese von Privat, einem Makler oder von einer Kommune aufgegeben werden – kann der jeweilige Verkäufer direkt vom Interessenten kontaktiert werden. Mit einem Klick kann sich der Interessent zudem noch über Fördermöglichkeiten für die Sanierung oder den Umbau eines Gebäudes informieren.

Zu finden ist die Leerstandsbörse unter www.leerstandsboerse.de. Fragen beantwortet Simone Klein sehr gerne.

nach oben zurück