Sprungziele
Inhalt
Datum: 29.04.2020

Informationen zur stufenweise Wiederaufnahme des Schulunterrichtes

Ab Montag, 4. Mai 2020, gilt im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) weitestgehend wieder der reguläre Fahrplan. Alle schul- und kindergartenrelevanten Fahrten finden wieder im Rahmen der Regelfahrpläne statt. Weitere Fahrplanauskünfte finden Sie in der elektronischen Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel (www.vrminfo.de).

Lediglich bei den Linien „Oberes Mittelrheintal“ (Umgebung von St. Goar, Oberwesel und Boppard) müssen die Kindergartenverkehre, die im Rahmen der Notbetreuung stattfinden, vorher mit dem Personal des Sachgebietes Schülerbeförderung abgestimmt werden.

Ansprechpersonen hierfür sind Frau Martina Lotter und Herr Jörg Fuchs.

Hier gilt weiterhin ein eingeschränkter Fahrplan. Informationen dazu finden Sie unter ÖPNV oder Schülerbeförderung  und auf der Internetseite der KVG Zickenheiner GmbH (https://zickenheiner.de/).

Seit dem 27. April gilt eine allgemeine Maskenpflicht im ÖPNV. Dies gilt natürlich auch für die Schülerinnen und Schüler. Wir bitten die Eltern dafür Sorge zu tragen, dass die Schülerinnen und Schüler, die mit dem Bus zur Schule fahren, ab der Wiederaufnahme des Schulunterrichts eine Maske für den öffentlichen Nahverkehr nutzen und die Kinder auf die Maskenpflicht nochmals hinzuweisen.

nach oben zurück