Sprungziele
Inhalt
Datum: 10.03.2022

Engagierte Workshop-Leiterinnen für die Mädchenwoche 2022 gesucht

Die Programmplanung für die 26. Mädchenwoche im Rhein-Hunsrück-Kreis läuft an. In der ersten Herbstferienwoche vom 17. bis 21. Oktober 2022 erwartet viele Mädchen im Landkreis wieder ein umfangreiches Programm aus Kreativem, Technik, Sport und Abenteuer.

Der Arbeitskreis Mädchenarbeit erreicht mit der Mädchenwoche jedes Jahr rund 450 Mädchen und junge Frauen im Rhein-Hunsrück-Kreis. Ermöglicht werden die vielen unterschiedlichen Angebote überwiegend durch ehrenamtlich tätige Workshop-Leiterinnen.

Auch in diesem Jahr werden wieder engagierte Workshop-Leiterinnen gesucht. Gerade aus dem Bereich der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein und der Stadt Boppard freuen sich die Organisatorinnen der Mädchenwoche auf viele Meldungen, und natürlich auch auf das Engagement von Frauen aus den anderen Teilen des Landkreises.

Die Workshops orientieren sich immer an eigenen Fähigkeiten und Interessen. Für die Durchführung sollten einige Stunden Zeit eingeplant werden. Der Veranstaltungsort kann gerne in der Heimatgemeinde sein, alternativ unterstützt die Kreisverwaltung bei der Organisation eines Raumes.

Anbindung finden ehrenamtliche Workshop-Leiterinnen bei den Jugendzentren in den Gemeinden, bei den Jugend- und Gemeindereferentinnen der Kirchen, bei unterschiedlichen Beratungsstellen im Kreis sowie bei der Kreisjugendförderung unter 06761 82-557 oder dagmar.petri@rheinhunsrueck.de . Hier können gerne auch erste Fragen und Ideen besprochen werden.

Wir freuen uns auf Ideen und auf Rückmeldungen bis zum 30. April 2022.

nach oben zurück